22. März 2017

[Rezension] Einfach. Für Dich.

Irgendwie ist es bei mir momentan recht ruhig auf dem Blog, dabei habe ich doch sogar schon wieder zwei Bücher beendet. Schuld daran ist der Spielemarathon, an dem mein Freund und ich momentan teilnehmen. Jeden Tag spielen wir Abends zusammen wenigstens ein Brett- oder Kartenspiel, manchmal sogar mehrere an einem Abend. Da kommt mein Blog leider etwas kurz. :( Wenn ihr mich schon vermisst, dann schaut doch mal auf Instagram oder Facebook vorbei. Dort versuche ich euch immer mal wieder teilhaben zu lassen, eben auch bei unseren Spielen. :D

Aber jetzt widmen wir uns doch mal meiner Rezension. ;)



Einfach. Für Dich. | Einfach | von Tammara Webber |
Verlag: Blanvalet | Liebesroman | 512 Seiten |
Taschenbuch| € 8,99 Kaufen?

***

[INHALT]
Früher war Landon Maxfields Leben perfekt. Vor ihm lag eine wunderbare Zukunft – bis eine Tragödie seine Familie zerstörte. Seitdem hat er vor allem eines verloren: die Hoffnung. Doch als er am College Jacqueline begegnet, wünscht er sich plötzlich, immer für sie da zu sein. Auch wenn er damit alle Regeln bricht, verliebt er sich in sie. Und er weiß: Um mit Jacqueline zusammenzusein würde er alles wagen – sogar der Vergangenheit ins Auge zu sehen … (Klappentext)

16. März 2017

[Rezension] Rache und Rosenblüte


Rache und Rosenblüte | Tausend und eine Nacht | von Renée Ahdieh |
Verlag: One (Bastei Lübbe) | Fantasy, Jugendbuch | 432 Seiten |
Hardcover | € 17,00 Kaufen?

***

[INHALT]
Einhundert Leben für das eine, das du nahmst. Ein Leben bei jedem Sonnenaufgang. Gehorchst du auch nur an einem einzigen Morgen nicht, nehme ich deine Träume von dir. Ich nehme deine Stadt von dir. Und ich nehme von dir dieses Leben tausendfach.

Shahrzad und Chalid haben sich gefunden. Und obwohl ihre Gefühle füreinander unverbrüchlich sind, lauert da immer noch der Fluch, der dem jungen Kalifen auferlegt wurde. Sie wissen beide, dass diese Last ihrer gemeinsamen Zukunft im Weg steht. Und so verlässt Shahrzad den Palast. Sie verlässt Chalid. Aber kann sie einen Weg finden, ihre große Liebe nicht zu verlieren? Und kann sie verhindern, dass noch mehr Unschuldige sterben? (Klappentext)

11. März 2017

[Rezept] Nudeln mit Pesto-Feta-Sauce


Diesmal habe ich ein Rezept für euch, das ich momentan gerne mache, wenn wir Besuch haben. Ein Freund von uns hat es uns nach der Spiel Essen gekocht und ich habe gemerkt, wie einfach und schnell es geht – und noch dazu ist es SAULECKER!!


10. März 2017

[Rezension] Nächstes Jahr am selben Tag


Nächstes Jahr am selben Tag | von Colleen Hoover |
Verlag: dtv | Liebesroman | 376 Seiten |
Broschiert | € 14,95 Kaufen?

***

[INHALT]
Ausgerechnet am Abend, bevor sie von Los Angeles nach New York zieht, lernen sie sich kennen: die 18-jährige Fallon, Tochter eines bekannten Filmschauspielers, und der gleichaltrige Ben, der davon träumt, Schriftsteller zu werden. Beide verlieben sich auf den ersten Blick ineinander und verbringen die Stunden vor dem Abflug zusammen. Doch wie soll es weitergehen? Wollen sie sich wirklich auf eine Fernbeziehung einlassen und ihren Alltag nur halbherzig leben? Um das zu verhindern, beschließen die beiden, sich die nächsten fünf Jahr jedes Jahr am selben Novembertag zu treffen, dazwischen jedoch auf jeglichen Kontakt zu verzichten. Und wer weiß, vielleicht, so die Hoffnung, klappt es am Ende der fünf Jahre ja mit einem Happyend.

Doch fünf Jahre sind eine lange Zeit – und so kommt ihnen trotz aller intensiven Gefühle, die bei jedem Treffen der beiden hochkochen, ganz einfach das Leben dazwischen... (Klappentext)

[Blogtour] Nächstes Jahr am selben Tag – Tag 1: Charaktervorstellung


Hey Leute, willkommen beim ersten Tag unserer Blogtour zu Nächstes Jahr am selben Tag! Ich freue mich, dass ich den Anfang machen darf und noch dazu habe ich die Ehre, euch die beiden Hauptcharaktere Fallon O'Neill und Benton James Kessler vorstellen zu dürfen. Lasst uns doch einfach mal ein Gespräch der Beiden belauschen – vielleicht erfahren wir dabei mehr über sie. ;)


Du, Ben, kannst du dich noch an unser erstes Treffen erinnern?
Aber natürlich! Niemals werde ich diesen Tag vergessen!
Weißt du auch noch, was du gedacht hast, als du mich das erste Mal gesehen hast?
Ja, auch das weiß ich noch ganz genau! Zunächst habe ich nur deine Stimmer gehört. Du hattest dich gerade mit deinem Vater gestritten -
Oh nein, das hast du gehört?
Ich saß direkt neben euch, also ja, ich konnte euch nicht überhören. Aber hey, ich war einfach nur fasziniert, wie bissig du deinem Dad gekontert hast und dachte mir, dass du definitiv Humor hast.
Wirklich?
Und ob! Und als du dann auf die Toilette gegangen bist, habe ich dich das erste Mal wirklich gesehen, deine glänzenden kastanienbraunen Haare, die dir sanft über den Rücken fielen, deine unglaubliche tolle Figur und...
Und was?
... und deinen echt knackigen Hintern!
Ben!
Was? Deine Jeans saß so eng, die ließ keine Männerfantasien offen, haha.
Das war also das einzige, das du an mir gesehen hast?
Nein, eigentlich nicht. Denn am meisten hat mich dein unsicherer Blick getroffen. Deine grünen Augen, die nur kurz in meine sahen und mir das Atmen schwerfallen ließen.
Danke, aber du musst nicht lügen. Du kannst ehrlich zugeben, dass du nur meine hässlichen Narben gesehen hast, die mich entstellen.
Fallon, nein, sag das nicht. Natürlich habe ich deine Narben gesehen. Du hast sie so offensichtlich hinter deinen Haaren verstecken wollen, dass sie mir erst recht aufgefallen sind. Doch sie sind nicht hässlich. Sie zeugen davon, dass du überlebt hast. Wie kann so etwas dich entstellen? Die Narben können deiner Schönheit nicht das geringste anhaben!
Ben, ich -
Nein, Fallon, ich möchte, dass du wieder Selbstvertrauen in dich und deine Schönheit fasst. Ich bin voller Bewunderung für deinen Mut und deine Energie, die du in das Theater steckst, aber du musst ebenso viel auf dich selbst bauen und darfst dich nicht weiter verstecken.
Mhh...
Was ist, Fallon?
Ich schäme mich gerade fast, dass ich in dir damals nur einen Trottel gesehen habe.
Was?!
War doch nur ein Spaß, hihi.
Vielen Dank auch!
Nein, wirklich! Du bist mir auch direkt aufgefallen. Als ich auf dem Rückweg von der Toilette an dir vorbeiging, hat mich dein eindringlicher Blick fast versengt. Ich wollte die Zeit so gerne zurückdrehen zu meinem narbenfreien Ich, denn dieses Ich hätte den Mut gehabt, dich anzusprechen. Du warst süß, aber nicht auf diese glatte und übertriebene Art, wie es alle hier in Hollywood sind. Die Bartstoppeln auf deinen Wangen und dann noch deine dunkelbraunen Haare, die nicht ewig mit Gel in Form gezupft waren, sondern zu allen Seiten abstanden -
Und dabei habe ich es doch einfach nur nicht unter die Dusche geschafft, haha!
Das habe ich dann ja selbst gerochen!
Autsch, danke.
Hihi, selbst Schuld. Dennoch hat mich deine abgerockte Erscheinung eher angezogen als abgeschreckt. Du erschienst mir, als wäre dir dein Äußeres egal und gerade damit warst du für mich einer der heißesten Männer, denen ich begegnet bin. Und dann hast du dich plötzlich neben mich gesetzt und meinem Dad vorgespielt, mein Freund zu sein. Ich dachte, du wärst wahnsinnig!
Und was denkst du jetzt über mich?


Tja, was denkt Fallon mittlerweile über Ben? Wollt ihr es wissen? Hat euch der kleine Einblick zu Fallon und Ben gefallen? Dann solltet ihr euch Nächstes Jahr am selben Tag etwas genauer anschauen. Ich kann es euch auf jeden Fall empfehlen und was die anderen Mädels bei unserer Blogtour zu dem Buch sagen, erfahrt ihr in den nächsten Tagen. Bleibt am Ball, lest alle Beiträge und am Ende gibt es für die aufmerksamen Leser, die unser Lösungswort finden, auch ein schönes Colleen Hoover Paket zu gewinnen. :)


HIER SEHT IHR UNSEREN TOURPLAN

10.03. Nine im Wahn
13.03. Lovin Books


Nine <3

8. März 2017

[Meine Leseliste] März 2017

Diesen Monat habe ich mir wenig vorgenommen, da ich noch ein Rezensionsexemplar erhalte und auch ein Leserunden-Buch. Auf beide freue ich mich schon sehr und will sie natürlich auch sofort lesen. Doch diese drei Bücher müssen einfach sein!

Zunächst möchte ich Elias & Laia weiterlesen, denn der erste Teil der Reihe hat mir sehr gefallen. Genauso erging es mir bei der Einfach-Reihe von Tammara Webber. Mal schauen, wie es in Band zwei weitergeht. Und da ich mal wieder gemerkt habe, wie sehr mir Romane gefallen, möchte ich auch noch das Buch von Kristan Higgins lesen. Das ist doch nicht zu viel, oder? :D


Elias & Laia – Eine Fackel im Dunkel der Nacht von Sabaa Tahir
Einfach. Für dich. von Tammara Webber ✔
Meine Brüder, die Liebe und ich von Kristan Higgins


Auf welche Bücher freut ihr euch im März?



Nine <3

7. März 2017

[Blogtour-Ankündigung] Nächstes Jahr am selben Tag


Hey Leute, ich freue mich euch zu sagen, dass ich nach längerer Zeit mal wieder bei einer Blogtour dabei bin – noch dazu zum neuesten Werk einer unglaublich tollen Autorin. Ihr alle werdet ihr sie kennen, ob ihr nun bereits etwas von ihr gelesen habt oder auch nicht. Die Rede ist von Colleen Hoover und ihrem neuen Buch Nächstes Jahr am selben Tag!


Ausgerechnet am Abend, bevor sie von Los Angeles nach New York zieht, lernen sie sich kennen: die 18-jährige Fallon, Tochter eines bekannten Filmschauspielers, und der gleichaltrige Ben, der davon träumt, Schriftsteller zu werden. Beide verlieben sich auf den ersten Blick ineinander und verbringen die Stunden vor dem Abflug zusammen. Doch wie soll es weitergehen? Wollen sie sich wirklich auf eine Fernbeziehung einlassen und ihren Alltag nur halbherzig leben? Um das zu verhindern, beschließen die beiden, sich die nächsten fünf Jahr jedes Jahr am selben Novembertag zu treffen, dazwischen jedoch auf jeglichen Kontakt zu verzichten. Und wer weiß, vielleicht, so die Hoffnung, klappt es am Ende der fünf Jahre ja mit einem Happyend.
Doch fünf Jahre sind eine lange Zeit - und so kommt ihnen trotz aller intensiven Gefühle, die bei jedem Treffen der beiden hochkochen, ganz einfach das Leben dazwischen...
(Klappentext)


Gemeinsam mit sieben anderen Bloggerinnen möchte ich euch das neue Buch von Colleen Hoover präsentieren und es euch mit interessanten Beiträgen schmackhaft machen. Schon gespannt? Dann schaut ab diesem Freitag, den 10. März, auf unseren Blogs vorbei. Die Blogtour wird hier bei mir starten und natürlich gibt es auch etwas zu gewinnen. ;) Also haltet die Augen offen!


HIER SEHT IHR UNSEREN TOURPLAN

10.03. Nine im Wahn
13.03. Lovin Books


Nine <3
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...